Home

Im Winter kämpfe ich täglich mit sehr trockener Haut und so kleinen schuppenden Flecken im Gesicht. Die sind natürlich besonders unschön da sich die foundation darin absetzt und an diesen Stellen dunkler ist als an anderen Stellen.

Vom Hautarzt habe ich so eine unglaublich fettige Creme bekommen von der ich Pickel bekomme – super Entscheidung: trockene Haut ODER Pickel?? kann ja wohl nicht wahr sein. Also bin ich nach ein paar Wochen wieder zur Apotheke gelaufen und habe endlich jemanden gefunden, der sich anscheinend ein wenig auskennt und es versteht, dass man auch im Winter make up tragen möchte. Sie hat mir dann die Pflegeserie von Avène empfohlen und an dieser Marke klebe ich förmlich nun schon das zweite Jahr fest, weil sie wirklich hilft.

Im Winter verwende ich die „Crème nutritive compensatrice riche“. Sie kommt in einem durchsichtigen Glastiegel auf dem die Inhaltsstoffe usw. aufgelistet werden, der Deckel ist wie gewohnt schlicht weiß. Die Creme an sich ist weiß, ohne aufdringlichen Geruch, und von der Konsistenz fester als eine gewöhnliche Tagescreme. Anders als andere super reichhaltigen Cremes hinterlässt sie keinen Fettfilm auf der Haut. Die Haut fühlt sich einfach „normal“ an. Ich weiß nicht wie euch das geht, aber nach keinen der anderen Cremes die ich ausprobiert habe so ein „oh ja! so muss es aussehen, das ist schöne Haut“ Gefühl, sondern eher den Eindruck, dass meine Haut fahl, immer noch trocken, oder zu fettig aussieht. Komisch bei diesem Produkt war, dass die Silberfolie, die am Anfang die Creme verschließt so fest angeklebt war, dass man sie kaum abbekommen hat und nachher Folienschnipsel auf dem Rand zurück geblieben sind. Kann mich allerdings nicht daran erinnern das es letztes mal auch so ein Kampf war :D.

Im Sommer verwende ich dann die „Hydrance Optimale RICHE“. Die ist nicht ganz so reichhaltig wie die andere.

Mit dieser Creme ist natürlich aber nicht mein Problem mit trockenen Lippen gelöst :( Habt ihr vielleicht einen tipp für dauerhaft sehr (!) trockene Lippen? Habe bereits vieles ausprobiert aber bis jetzt war noch kein Wundermittel dabei.

Advertisements

2 Kommentare zu “durstlöscher

  1. die hydrance optimale riche hatte ich vor 2 monaten in der glossybox und habe ich sie auch ausgiebig getestet. am anfang war ich wirklich verliebt, aber nach ein paar wochen hab ich dann rötungen und pickel bekommen, seitdem schrecke ich vor avène zurück.

    das mit den sehr trockenen lippen kenne ich auch nur zu gut, mir hat da die lipbutter von thebodyshop eigentlich ganz gut geholfen, wobei das bestimmt auch kein wundermittel ist. tipp: vor dem schlafen mit einer zahnbürste die lippen pealen und dann ganz dick das zeug drauf :)

  2. :/ das ist immer besonders ärgerlich, wenn man eine creme nicht verträgt.
    das mit der zahnbürste werde ich probieren, habe immer olivenöl mit zucker als peeling verwendet, aber ist mir jeden tag dann doch etwas zu aufwendig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s