Home

Guten morgen Samstag abend, der erste in diesem Jahr an dem ich weggehe!

Der erste drink steht bereit (momentan sind wir sehr auf dem Tomatensaft trip – nein er schmeckt nicht nur im Flugzeug), hier die Zutaten zum selber machen:

bloody mary
1cl Zitronensaft
Worchestershire Sauce
Selleriesalz
Pfeffer, Tabasco
4cl Wodka
12cl Tomatensaft
Stangensellerie
(aus dem Buch American Bar von Charles Schuhmann)

haben das ganze ein wenig abgewandelt: anstelle von Selleriesalz musste normales Salz herhalten, Sellerie zum Garnieren gabs auch nicht und Worchestershire Sauce erst recht nicht :D geschadet hats aber nicht, geht auch ohne.

Und bei euch? Feierlaune oder gemütlicher Samstag abend? bloody mary oder nicht?

Advertisements

6 Kommentare zu “saft, ich liebe dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s